Eine ganz besondere Ballettschule

Als wir 2003 das Ballettzentrum Uhlenhorst gegründet haben, war uns von Anfang an klar, wir wollten viele Dinge anders machen als wir sie selber in frühen Ballettjahren erlebt hatten.

Wir wollten Kindern einen begleiteten Zugang zum Ballett ermöglichen und Jugendlichen und Erwachsenen eine klassische Tanzausbildung bieten, die internationale Standards erfüllt.

Dabei war uns wichtig, dass Schüler, ihren Möglichkeiten und Fähigkeiten entsprechend, gefördert aber nicht überfordert werden und dass der Spaß an Bewegung, Musik und Ausdruck im Vordergrund steht.

All das hatten wir in unserer Ausbildung zur Ballettpädagogin nach den Grundsätzen der Royal Academy of Dance (RAD®) gefunden – und wir waren uns einig, Tanzausbildung nach den Standards und mit der Qualität der Lehrpläne der RAD® zu vermitteln.

Natürlich lebt eine Ballettschule nicht nur von Lehrplänen und Prüfungen, sondern auch von einer Atmosphäre in der sich alle wohl fühlen können. Dafür arbeiten wir, gemeinsam mit vielen Helfern, täglich und mit großem Engagement.

Schauen Sie doch mal vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kati Marten
Kati MartenBallettpädagogin RAD® RTS Royal Academy of Dance® Registered Teacher
Kati Marten, 1965 geboren in Hamburg. Sie ging mit fünf Jahren zum Ballett, sammelte anschließend Erfahrungen in unterschiedlichen Stilrichtungen im Modern-Dance. Zahlreiche Engagements an privaten Ballettschulen in Hamburg. Von 1994 bis 1997 dreijährige Ausbildung zur Ballettpädagogin bei der Royal Academy of Dance. Von 1995 bis 2010 selbstständige Ballettpädagogin in Hamburg Othmarschen. 2003 Gründung des Ballettzentrums Uhlenhorst gemeinsam mit Marie-Christine Csonth. Seit 2004 Mentorin im Modul 105 des RAD® Studienprogramms CBTS.
Marie-Christine Csonth
Marie-Christine CsonthBallettpädagogin RAD® RTS Royal Academy of Dance® Registered Teacher
Marie-Christine Csonth, geboren 1962, aufgewachsen in München. Mit vier Jahren erster Ballettunterricht. 1984 USA-Aufenthalt am Santa Monica Dance Center in Los Angeles/Kalifornien. Von 1986 bis 1989 Mitinhaberin des Tanzstudios Universal in München. 1990 Gründung des Tanzstudios Blumenau in Hamburg. 1993 bis 1996 dreijährige Ausbildung zur Ballettpädagogin bei der Royal Academy of Dance. 1998 Geburt der Tocher Marilena. 2003 Gründung des Ballettzentrums Uhlenhorst gemeinsam mit Kati Marten. Seit 2004 Mentorin im Modul 105 des RAD® Studienprogramms CBTS.

Weitere Ballettpädagogen

Jan van Hamme
Jan van HammeTanzpädagoge
Jan van Hamme, geboren 1978 in Bonn. Mit neun Jahren packte ihn die Leidenschaft für das Ballett, mit elf Jahren zog er zum ersten Mal die Steppschuhe an und zwei Jahre später ergänzte Jazz Dance sein Repertoire. Ab 1997 dreijährige Ausbildung zum staatlich geprüften Lehrer für Tanz an der Lola Rogge Schule in Hamburg. Weiterbildung im Fach Folklore und Gemeinschaftstanz. Große Freude bereitet ihm die Arbeit mit Kindern und das Fördern der Tanzfreude von Jungs liegt ihm besonders am Herzen. Seit 2015 unterrichtet er im Ballettzentrum Uhlenhorst.